Garantie

Garantiebedingungen

Garantie

• Kemie garantiert für einen Zeitraum von fünf Jahren ab Lieferung, dass das Produkt bei normalem Gebrauch den gebräuchlichen Anforderungen in Bezug auf Eignung und Zuverlässigkeit entspricht.
• Falls innerhalb des im vorhergehenden Absatz genannten Zeitraums ein Mangel auftritt, repariert Kemie den Schaden – wenn der Mangel rechtzeitig beanstandet und von Kemie anerkannt wurde – oder liefert innerhalb eines in Rücksprache mit dem Kunden gütlich vereinbarten Zeitraums das fehlende Teil nach.
• Falls ein Mangel nicht von Kemie anerkannt wird, steht es dem Kunden frei, bei der Stichting Geschillencommissies Keukenwerkbladen Beschwerde einzureichen.
• Die Reparatur- oder Neulieferungskosten des fehlenden Teils werden folgendermaßen eingeteilt:
1. Falls der Mangel innerhalb eines Jahres nach Lieferung auftritt, gehen die Kosten vollständig zulasten von Kemie.
2. Falls der Mangel im Laufe des zweiten Jahres nach Lieferung auftritt, gehen die Kosten zu  4/5 zulasten von Kemie.
3. Falls der Mangel im Laufe des dritten Jahres nach Lieferung auftritt, gehen die Kosten zu 3/5 zulasten von Kemie.
4. Falls der Mangel im Laufe des vierten Jahres nach Lieferung auftritt, gehen die Kosten zu 2/5 zulasten von Kemie.
5. Falls der Mangel im Laufe des fünften Jahres nach Lieferung auftritt, gehen die Kosten zu 1/5 zulasten von Kemie.
Die Neumontagekosten fallen nicht in den Garantieumfang. 
• Falls Kemie dem im vorhergehenden Absatz Genannten entsprechen kann, weil das Produkt beispielsweise nicht mehr oder jedenfalls nicht mehr in derselben Form oder Beschaffenheit im Sortiment geführt wird, wird Kemie in Rücksprache mit dem Kunden ein gleichwertiges Produkt liefern oder dem Kunden den Kaufpreis des mangelhaften Produktes rückerstatten. Falls sich Kemie entscheidet, ein gleichwertiges Produkt zu liefern, findet das in Absatz 3 Bestimmte Anwendung.
• Das Datum der Beschwerdeeinreichung des Verkäufers ist zur Anwendung des in Absatz 3 genannten Systems ausschlaggebend.
• Hat Kemie aufgrund dieses Artikels eine Leistung erbracht, bleibt die Garantie hinsichtlich des reparierten oder ersetzten Produktes für den restlichen Garantiezeitraum des ursprünglichen Produktes gültig.
• Geringe, im Handel als zulässig gehandhabte und unvermeidliche Abweichungen, worunter eine Toleranz hinsichtlich der Maße von 3 mm und der Farbe und/oder Struktur (wobei Muster oder Modelle immer nur einen allgemeinen Eindruck des zu liefernden Produktes vermitteln), stellen keine Unzulänglichkeit seitens Kemie dar. Mängel infolge normalen Verschleißes und/oder unsachgemäßer Verwendung und/oder Montage oder Einbau stellen ebenfalls keine Unzulänglichkeit seitens Kemie dar.
• Bezüglich des Kunden wird vorausgesetzt, dass ihm bekannt ist, dass aus natürlichen Materialien hergestellte Produkte (Naturstein, Marmor, Holz usw.) oder Produkte, in denen natürliche Grundstoffe verarbeitet wurden, bei Lieferung ein anderes Aussehen haben können, als auf Basis der Muster oder Modelle angeboten oder gesehen. 
• Falls feststeht, dass Kemie haftbar und anstatt oder neben Vorhergenanntem schadenersatzpflichtig ist, ist dieser Schadenersatz in allen Fällen auf höchstens zwei Mal die Summe des zwischen Kemie und dem Kunden vereinbarten Kaufpreises des Produktes beschränkt.
• Der Kunde kann sich ausschließlich auf die Garantie berufen oder Kemie anderweitig haftbar machen, wenn er seine gesamten Verpflichtungen, besonders seiner Zahlungsverpflichtung und den im vorhergehenden Artikel genannten Bedingungen, erfüllt hat.
• Hinsichtlich der von Kemie zu leistenden Garantie und um unnötigen Schaden für einen der Beteiligten im Fall eines unter die Garantie fallenden Mangels zu beschränken, ist der Kunde verpflichtet, das von Kemie gelieferte Produkt gründlich auf eventuelle Mängel zu prüfen (prüfen zu lassen), dies schnellstmöglich nach Lieferung, auf jeden Fall vor Weiterlieferung an Dritte oder Weiterverarbeitung. Die angetroffenen Mängel müssen Kemie schnellstmöglich und in Schriftform mitgeteilt werden.
• Der Kunde ist verpflichtet und verbürgt sich gegenüber Kemie für die fachkundige Verarbeitung des Produktes und die verwendeten Materialen, welche gestatten, dass das Produkt im Zusammenhang mit der Garantie nötigenfalls leicht demontiert bzw. erneut montiert werden kann.
• Beschwerden Dritter bezüglich der Tauglichkeit des Produktes werden – ehe die Garantie in Anspruch genommen werden kann - zuerst vom Kunden bearbeitet, von ihm beurteilt und – falls zutreffend – von ihm abgewiesen, wenn diese Beschwerden seiner Meinung nach unbegründet sind oder dem Kunden zulasten gelegt werden können.
• Der Garantiezeitraum von Ausstellungsplatten gilt ab Lieferdatum der betreffenden Arbeitsplatte beim Händler.